Weil’s mal wieder länger dauert

Das letzte Jahr hat uns ja alle sehr beschäftigt und zum Teil auch festgesetzt. Wir wollten schon in 2020 los, haben aber Corona bedingt die Route sehr klein gehalten und uns nur ein paar Wochen auf der Ostsee gespielt. Es war ohne Zweifel wunderschön – aber viel zu kurz und nicht das, was es sein sollte. Daher auch keine Blogeinträge während dieser Reise.

Wir haben die “Leerzeit” genutzt um nochmal kräftig alles zu überarbeiten und haben etwas aufgerüstet.

  1. Ein wegnehmbares Kutterstag mit Arbeitsfock,
  2. eine neue Rollreffanlage mit neuer Genua,
  3. eine dritte Reffreihe ins Groß,
  4. Maindropsystem,
  5. neues stehendes Gut,
  6. Sprayhood und Kuchenbude mit Stehhöhe für mich ( 1,89m ),
  7. eine neue Matratze für unsere Liegewiese im Vorschiff und
  8. eine komplette Neubeschichtung vom Unterwasserschiff. Coppercoat – wir sind sehr gespannt.

Bis jetzt haben wir vor Ende März ins Wasser zu gehen und via NOK die Ostsee zu verlassen um in den Süden zu segeln. Soweit Corona – Umstände uns lassen.

Dies als kurze Info für alle Mitreisenden, es wird weiter gehen – sowohl im Blog als auch im Leben….

Es grüßen Euch herzlich von Land

SanDee & Olaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.